Juni 2014 – ein paar Nachträge

Laufen kann ich immer noch nicht, dafür hab ich jetzt meinen Arm untersuchen lassen, da muss was behandelt werden, hoffentlich geht’s danach wieder problemlos weiter.

Was ich aber kann seltsamerweise ist Radfahren, da sind die Bewegungen wohl anders, weil da habe ich keine Schmerzen.

Seit Anfang Juni fahre ich jeden Arbeitstag mit dem Rad zur Arbeit, sind zwar nur 5 km täglich ;-), aber besser als nix.

Am Wochenende waren wir im Burgenland zum Radfahren, da sind wir:

21. 6.
36 km
Fahrzeit so 2 Stunden

22. 6.
25 km
1 h, und 15 Minuten so in etwa

unterwegs gewesen mit dem Rad.

Sina und die Schweindal
Fotos haben wir ganz viele gemacht, die kommen in den anderen Blog.

Fürs erste ist das ok, aber wir sollten mehr fahren, damit wir im September auf Vir lange Radtouren machen können, zumindest wenns keine 40 Grad hat.

Ich wünsch euch einen sportlichen Dienstag!