Nachtrag vom 26.4. Radfahren

Am Sonntag war herrlichstes Wetter, was meinen Mann und mich veranlasst hat, die Räder einzupacken und uns ins Burgenland aufzumachen.

Zeiten schreibe ich heute keine, dazu, wir bleiben ja immer wieder stehen und fotografieren oder schauen die wunderbare Gegend an.

Kaffeepause muss auch immer sein.

Es waren so 30 km, womit ich jetzt nicht unzufrieden bin, bisher bin ich dieses Jahr ja nur die täglichen ca. 4 km zur Arbeit und retour gefahren.

Gehört habe ich da nix, beim Radfahren habe ich keine Kopfhörer auf, aber gesehen, so einiges, zb auch das:
Ente am Neusiedler See

Seid ihr auch öfter mit dem Rad unterwegs?

Nachtrag vom 18.4.—Laufen frühmorgens ;-)

Am Samstag war ich um 7.11 h schon unterwegs zum Laufen, das weiß ich deshalb so genau weil ich das in meinen Aktivitäten sehen kann bei Runtastic und ich außerdem um 7.22 einen Anruf von meinem Mann bekam wo ich mich herumtreibe so früh am Morgen, noch dazu am Wochenende…tztz..natürlich nur zum Sporteln treib ich mich herum, wie immer.

Und es war eine gute Idee, der restliche Samstag verlief regnerisch und grauslich so dass wir dann unterwegs waren, Kräuter kaufen und solche Sachen und außerdem haben wir den Lieblingsheurigen besucht.
Immer wieder ein Vergnügen, den einzigen Weißwein da zu trinken, der mir überhaupt schmeckt.

Frühmorgens schien jedenfalls die Sonne und das geschossene Foto ist ziemlich bescheiden ausgefallen, trotzdem zeig ich es euch..quasi im Laufen fotografiert ggg.
Morgen Lauf Bilder 2015 1

Außer fotografiert habe ich auch noch Musik gehört, man stelle sich das vor, alles gleichzeitig mit dem Laufen, deshalb sind meine Zeiten auch immer so bescheiden. Oder? hm


Ambros-du schwarzer Afghane

18.4.
Laufen
5.87 km
00:58:04 h

🙂

Morgen habe ich nicht wie sonst üblich frei am Mittwoch, deshalb werde ich erst wieder am Wochenende irgendwas machen.

Und ihr so?

11.4. Laufen oder auch grad noch eine Schnecke überholt.

Nach einer längeren Pause (wieder mal), nach meinem Sturz vom Fahrradl und einem Osterwochenende wo ich zwar Ljubljana gefühlt dreißig mal durchlaufen bin, aber nix gelaufen oder Rad gefahrenin dem Sinn bin, kommt endlich wieder was von mir hier auf den Blog.

Und es war heute besonders mühsam, erstens hatte ich am Donnerstag so Anflüge einer Grippe, und zweitens bin ich gestern erst so spät ins Bett gegangen, ich hätte es gleich sein lassen sollen..ähm hab ich aber nicht..ihr kennt das ja?

11.4.
Laufen
5.64 km
1 h 6 m 7 s

Ganz schreckliche Zeit, 10 Minuten mehr als sonst für vergleichbare Strecke.
Vielleicht laufe ich morgen gleich nochmal dass sich das wieder bessert.

Gehört habe ich heute:

U2-The Miracle

Ich hab das ganze Album angehört, weil offensichtlich jeder Iphone Nutzer dieses gratis aufs Handy bekommen hat..hüstel..nun ja…nach fast einem Jahr hab ich auch mal reingehört ggg.

Gesehen, sehr sehr viel Natur, wie immer, vor allem sind mir die Brennesselbabys aufgefallen, was heißt ich muss demnächst diese ernten, plus die von meinem Garten, und was damit kochen oder für Tee trocknen…immer essen und Trinken im Sinn, diese Frau!

Ich wünsch euch einen schönen Samstag Abend!