17.5. Huch so weit bin ich gelaufen!

Versehentlich möchte ich fast sagen.
Ich bin losgelaufen, ohne recht auf die Ansagen von Runtastic zu achten, hatte ja Elvis im Ohr 😉

Als ich dann aufmerksam wurde, waren 4 km vorbei und die musste ich auch wieder zurück, war keine Runde diesmal.

Auf jeden Fall warens dann fast 8 km und die Zeit war für mich gar nicht soooo schlecht.

17.5. Laufen im Wienerwald

7,92 km
1h 3m 20 s

Für mich also nicht schlecht!

Gehört habe ich, wie oben erwähnt, Elvis, der geht bei mir immer beim Laufen!

Gesehen habe ich das :-))

Maiglöckchen
Maiglöckchen

Die nächsten Läufe finden wenn, dann entweder in Kroatien, Bosnien&Herzegowina, Montenegro und dann wieder Kroatien statt, ich verreise heute für 14 Tage zu einer Rundreise.
Wenn ich denn laufe, poste ich das natürlich auch, möglicherweise aber erst gesammelt nach dem Urlaub!

Ich wünsche euch eine sportliche Zeit oder So!

Sport mit guten Taten verbinden-vorbildlich!

Tagesgedanken

Meine liebe Blogger-Freundin Franzi, die mit der ich das kleine Elvis Event gemacht habe und die die Oldie Jahresohrwürmer mitmacht, ist nicht nur eine grandiose Tortenbäckerin und eine der nettesten Bloggerinnen die ich kennengerlernt habe bisher, sie ist auch noch sportlich und setzt sich dabei für World Vision Deutschland e.V. ein.

Im März 2015 findet der Berliner Halbmarathon statt,
und da geht’s nicht nur um das Sportliche, nein man kann mit der Teilnahme auch noch World Vision Deutschland unterstützen.

Hier ist die Seite wo es noch mehr Informationen dazu gibt.

Ich finde das so toll, dass man nicht nur wegen des sportlichen Erfolges einen Halbmarathon läuft, sondern auch noch Gutes dabei tut.

Beispielhaft.

Vielleicht möchte ja jemand von Euch Franzi beim Lauf unterstützen. Wenn sie 500 Euro „zusammengesammelt“ hat, bekommt sie ihren Startplatz und wird mit jedem Schritt beim Halbmarathon an euch denken, das weiß ich fast sicher 😉

Fragen…

Ursprünglichen Post anzeigen 8 weitere Wörter

Ich bin da, aber

Eigentlich wollte ich ja im Urlaub laufen, walken und das alles dokumentieren.
Leider kam das anders, natürlich sind wir durch die Orte gegangen, aber ich hab da nie das Runtastic eingeschalten.

Dann habe ich mich in Sveti Stefan auch noch verletzt bei einem Sturz, wo ich leider immer noch laboriere.
Normal gehen kann ich, aber bei schnelleren Bewegungen schmerzen Fuß und rechte Schulter leider sehr.
Bis das vorbei ist, gibt’s hier wohl eine längere Pause.

Schönen Sonntag ABend!

27.4. Laufen

Heute war ich endlich wieder mal laufen:

27.4.
Laufen
7,66 km
1 h 16 m 31s

Die hab ich gesehen, wird wohl eine Blindschleiche sein, oder?, die sich da sonnen liess.

20140427-091742.jpg

Frohe Ostern!

Sportlich tut sich im Moment wenig bis gar nichts, dennoch möchte ich euch frohe Ostern wünschen!

DSC01076

15.2. NW

Heute war ich gleich zweimal Walken, ich zieh das aber zusammen.

Erstens früh morgens mit meiner Freundin, danach noch einen Espresso trinken.
Und als ich heimkam hat mich mein Mann noch in die Sooßer Weinberge gezerrt 😉

War insgesamt nicht so berühmt, weder zeitmässig noch von der Strecke her, noch vom Anspruch (alles Flachland), aber bei dem schönen Sonnenschein heute war das schon ok so.

15.2.
NW
9,6 km
2 h 22 m

Ein paar Fotos hab ich aber heute mitgebracht:
WeinwegKircheMarterl, Sooß WeinbergeSooß WeinbergeWeinberge Sooß

31.1. NW

Nach einer betriebsbedingen Pause war ich heute endlich wieder Walken.
Zum Laufen war es mir zu schneeig auf meiner Strecke.
Und optimal wars sowieso nicht, weil man mit Winterstiefeln (zwar guten, aber dennoch,..) niemals so „mobil“ ist wie mit Sprotschuhen.

Wie auch immer, wenigstens bin ich mal losgegangen:

31.1.
NW
4.9 km
54 m 34 s

Mit waren heute unter anderem diese Herren:

U2 Bono Vox, Zucchero, Pavarotti – Live Pavarotti & Friends 2003 – Misere
Grandios seufz 🙂